Grundsteinlegung „ServiceWohnen“ an der Zaunwiese

industriebau_banner

In der Zaunwiese wurde heute der Grundstein für das Objekt „ServiceWohnen“ gelegt. Hier sollen in Wernigerode direkt neben dem Bürgerpark 41 Wohneinheiten entstehen. Geschäftsführer der Industriebau Wernigerode GmbH, Marko Müller und der Geschäftsführer von Vitaconsana, Steffen Rogge, informierten über die Details für dieses Großprojekt

Dieses Bauvorhaben wird von Industriebau Wernigerode realisiert. Dabei handelt es sich um 3 Wohngebäude, Haus A-C, mit insgesamt 33 Mietwohnungen und einem Wohn- und Geschäftshaus, Haus D, (Dienstleistungs-Service-Gewerbe im EG, 1. -3. OG mit 8 Mietwohnungen). Zu jeder Wohnung gibt es 2 abgeschlossene Fahrradstellplätze mit Lademöglichkeit für E-Bikes. In den Außenanlagen entstehen ausreichend PKW-Stellplätze.

Die Gebäude werden schlüsselfertig errichtet. Das Tragwerk der Gebäude wird als Mauerwerkskonstruktion mit Stahlbeton-Flachdecken ausgebildet, die Außenfassade wird als vorgehängte, Wärmedämmverbundsystem-Fassade ausgeführt. Die Gebäude erhalten ein Staffelgeschoss mit Dachterrassen und einem flachgeneigten Walmdach. In jedem Gebäude befindet sich ein Personenaufzug.

Zur Grundsteinlegung konnten sich auch schon Mieter einen ersten Überblick das Bauprojekt in Wernigerode machen.

VSG Total Cup

24. Jazznacht

Einweihung Klosterwanderweg zum Burchardikloster Halberstadt